Wer die Füße eines Menschen in den Händen hält, hält auch seine Seele!

Nagelpflege, Fußbad, Fußmassage – lassen Sie sich rundum verwöhnen!

Jede Fußpflege beginnt mit einem Fußbad. Dieses ist essenzieller Bestandteil der Fußpflege. Nicht nur harte Hautstellen werden so aufgeweicht und können damit leichter entfernt werden – das Fußbad entspannt auch die Seele.

Nach dem Fußbad folgt die allgemeine Nagelpflege. Weil Menschen unterschiedliche Füße haben, wird das Schneiden der Nägel individuell angepasst. Auch überschüssige Nagelhaut wird entfernt und die Nägel glattgeschliffen. Mittels Skalpell wird dann die Hornhaut behutsam abgeschält und mit einem Kappenschleifer geglättet. Gegebenenfalls werden Nagelkorrekturen mit der BS-Spange vorgenommen.

Zum Schluss folgt eine kurze Fußmassage. Dabei werden die Nägel mit einem pflegenden Öl eingerieben und Fußcreme einmassiert. Auf Wunsch können sich Kunden nach der Nagelpflege mit einer Energie-Fußmassage verwöhnen lassen.

Für die einzelnen Behandlungen werden hochwertige Markenprodukte von Gehwol, LR, alva, Allpresan und CareMed verwendet. Diese beinhalten heilende Essenzen aus Aloe Vera, Rosmarin und Eukalyptus sowie Urea.